Philosophie der Borer AG in Pratteln

























Die Geschichte der Borer AG in Pratteln

Gegründet wurde Borer AG 1982 von Andy Borer. Ein erster wichtiger Umsatzträger waren die Hebelarmkupplungen. Bald einmal wurde das Programm um Tankwagenarmaturen, Schläuche, Kompensatoren, Kugelhähne und weiteren Produkten erweitert. Namhafte Kunden konnten gewonnen werden und so entwickelte sich Borer AG zu einer führenden Adresse, wenn es um Ausrüstungsprodukte für die petrochemische Industrie ging.

Andy Borer beschäftigte sich aber auch mit dem Thema Glasbeschichtungen. So entstand gegen Ende der achtziger Jahre neben dem eigentlichen Hauptgeschäft, dem Handel, auch noch ein zweites Standbein mit Glasbeschichtungen. Dies entwickelte sich so gut, so dass sich Andy Borer entschloss, die beiden Bereiche zu trennen. 1995 erfolgte dann der entscheidende Schnitt mit dem Verkauf des Handelsgeschäfts an den heutigen Besitzer und Geschäftsführer, Rainer Kissling.

Rainer Kissling führte das Geschäft auf der bestehenden Basis weiter und baute die Produktepalette nach und nach aus. 2002 erfolgte dann der Umzug an den heutigen Standort in Pratteln. Mehr und mehr entwickelte sich Borer AG zu einem Spezialisten für Schlauch- und Armaturentechnik von prozesskritischen Anwendungen.

Heute ist Borer AG ein unabhängiges, besitzergeführtes Unternehmen, welches sich ausschliesslich mit der Schlauchleitungstechnik für prozesskritische Anwendungen in den Branchen Pharma-, Chemie-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie befasst. Ingenieurwissen, die Mitarbeit in wegweisenden Gremien sowie regelmässige Weiterbildungen lassen uns stets am Puls des Geschehens sein, Innovationen erkennen und Lösungen erarbeiten – für den Erfolg unserer Kunden! - Download BORER Broschüre -

Ihr Rainer Kissling, dipl. Ing. FH, Inhaber und Geschäftsführer






joomla template 1.6